Kungfutse, Gespräche – Lun Yü

Kungfutse, Gespräche - Lun Yü

Rezension eines der ältesten Bücher der chinesischen Geschichte: Die Sammlung von Aussagen des Kungfutse, lateinisiert im Westen als Konfuzius bekannt. Dieses Buch darf als ein zeitloser Klassiker der Literatur bezeichnet werden. Richard Wilhelm, der erste deutsche Sinologe, hat es aus dem Chinesischen übertragen und im Jahre 1910 herausgegeben. Ihm zuvor…

Weiter lesen

Ayurmantra – Vedic Chant

Meditation-Bild von Dian Moriarty auf pixabay

Das Ayurmantra aus dem Taittiriya-Aranyakam (4.2) ¹ ist ein beliebtes Sanskritmantra, wenn es darum geht, sich mit dem Vedischen Gesang, oder Vedic Chant zu befassen.² Es ist vom Inhalt auf den ersten Blick scheinbar leichter verständlich als viele andere vedische Textverse. In der originalen Devanagari-Sanskritschrift sieht das Mantra folgendermaßen aus:…

Weiter lesen

Chinesische Philosophie, Richard Wilhelm

Chinesische Philosophie, Richard Wilhelm

Rezension der Einführung in die chinesische Philosophie aus der Feder des Sinologen Richard Wilhelm (1873 – 1930). Eigentlich hatte man ihn als Priestermissionar nach China geschickt. Aber Richard Wilhelm nutzte die 20 Jahre, die er in Quingdao (Tsingtau) verbrachte, um sich ein tiefes Verständnis für die chinesische Kultur anzueignen. 1924…

Weiter lesen

Inspirationen für die Seele, Elisabeth Lukas

Inspirationen für die Seele, Lukas-Frankl

Rezension des Buches über das geistige Erbe Viktor Frankls in der Reihe „Heilkunst und Lebenskunst in der Logotherapie“. Die Autorin dieses Buches, Prof. h. c. Dr. Elisabeth Lukas, ist die Schülerin des Begründers der Logotherapie, Viktor Frankl. Sie ist es, die das wesentliche „Lehrbuch der Logotherapie“ verfasst hat und die…

Weiter lesen

Sri Krishna Govinda Hare Murare – Sanskrit Mantra

Sri Krishna Govinda Hare Murare, Hey Natha Narayana Vasudeva. Bei diesem Mantra, das mit den Worten “Sri Krishna Govinda” beginnt und aus der Tradition der Verehrung Krishnas hervorgegangen ist, möchte ich mich einmal daran wagen, eine moderne Interpretation darzulegen. Entsprechend fällt auch die Bebilderung im Video etwas ungewöhnlich aus. Herkunft…

Weiter lesen

Viktor Frankl und die Logotherapie

Viktor Frankl, de.wikipedia.org

Teil II – Logotherapie und Berufsjahre nach 1945 Wachsende internationale Bekanntheit mit Ehefrau Elli an der Seite „Der Prophet im eigenen Land ist nichts wert.“ Dieser Spruch bewahrheitet sich auch angesichts des Lebens von Viktor Frankl. Unmittelbar nach seiner Rückkehr aus dem Konzentrationslager sind es seine Freunde, die ihm raten,…

Weiter lesen

Viktor Frankl – ein Leben für den Sinn des Lebens

Viktor Frankl, http://consciencesansobjet.blogspot.com

Kurzbiographie eines Mannes, der die Sinnhaftigkeit des Lebens bis in die tiefsten Tiefen des Leidens realisiert hat. Teil I – Jugend und Zeit im Konzentrationslager Eine zielgerichtete Jugend in der Nachbarschaft von Freud und Adler Es gibt Menschen, die bereits als kleines Kind wissen, was sie später werden wollen und…

Weiter lesen

Übungen für die Seele, Heinz Grill

Übungen für die Seele, Heinz Grill

Rezension des Buches über die Entwicklung eines reichhaltigen Gefühlslebens und das Erlangen erster übersinnlicher Erkenntnisse. Der Yoga-Experte Heinz Grill praktiziert nicht nur Yoga-Asana in besonders ästhetischer Ausführung, auch die von ihm entwickelten sogenannten „Übungen für die Seele“ sind für Yogapraktizierende und Meditierende aller Stilformen eine äußerst wertvolle Vertiefung und Bereicherung.…

Weiter lesen

…trotzdem Ja zum Leben sagen, Viktor E. Frankl

...trotzdem Ja zum Leben sagen, Viktor Frankl

Rezension des Buches mit dem Untertitel „Ein Psychologe erlebt das Konzentrationslager“. So wie ein Mahatma Gandhi weltweit zum Symbol für gelebte Gewaltlosigkeit geworden ist, so ist gleichermaßen Viktor Frankl ein Symbol für den gelebten Sinn des Lebens. Beide haben sie den von ihnen vertretenen Wert nicht theoretisch gepredigt, sondern bis…

Weiter lesen

Maheshvara Sutra, Mantra des Sanskrit-Alphabets

Maheshvara Sutra, dhyana.at, Screenshot

“Sanskrit ist die Mathematik des Yoga.” Und so wie die Mathematik mit dem kleinen 1×1 beginnt, so beginnt die Kenntnis der Sanskritsprache mit ihren 50 Lauten, von denen etliche in den europäischen Sprachen nicht extra unterschieden werden: Wer hört schon den Unterschied zwischen einem “T”, das mit eingerollter Zunge gesprochen…

Weiter lesen

Medizin ohne Menschlichkeit, A. Mitscherlich und F. Mielke (Hrsg.)

Medizin ohne Menschlichkeit, Mitscherlich u. Mielke

Rezension der Dokumentation über den Nürnberger Ärzteprozess vom 9.12.146 bis zum 19.7.1947. Der Herausgeber dieses Buches, Dr. med. Alexander Mitscherlich war gerade frischgebackener Privatdozent für Neurologie in Heidelberg, als man im Jahr 1947 mit der Bitte an ihn herantrat, die im Verlauf der Nürnberger Ärzteprozesse ans Licht kommenden Tatsachen von…

Weiter lesen

Grundformen der Angst, Fritz Riemann

Grundformen der Angst, hardcover, Riemann

Rezension der tiefenpsychologischen Studie über die vier unterschiedlichen Grundformen der Angst beim Menschen. Für dieses Werk bräuchte es eigentlich gar keine Rezension, denn es ist bereits ein „Klassiker“ innerhalb der Psychotherapie geworden. Angesichts der Coronakrise und der davon hervorgerufenen enormen Angstwellen in der gesamten Bevölkerung, lohnt es sich meines Erachtens…

Weiter lesen

  • dhyana.at ist eine unabhängige Seite mit Infos und Tipps zu den Themen Meditation, Spiritualität und Yoga