Die Welt mit Buddhas Augen sehen – 25.08.2017

Kadampa Meditationszentrum

Öffentlicher Vortrag zum Buddhismus in Wien Am 25.08.2017 findet im Kadampa Meditationszentrum in Wien ein öffentlicher Vortrag statt zum Thema “Die Welt mit Buddhas Augen sehen – Einführung in buddhistisches Tantra.” Die Veranstaltung dauert von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr und beinhaltet eine geführte Meditation zu Beginn, den Vortrag –…

Weiter lesen

Yoga für alle Lebensstufen, Sivananda Zentrum

Yoga für alle Lebensstufen

Eine reich bebilderte Einführung in die Yoga-Praxis, erstellt von dem Sivananda Yoga Zentrum, in deutscher Übersetzung. Das beliebte Yoga-Grundlagenbuch des Sivananda Yoga Zentrums ist zur Zeit nur im gebrauchten Zustand erhältlich – zu gerade sagenhaft günstigen Preisen! Vielleicht ist es Stärke und Schwäche des Buches zu gleicher Zeit, dass es…

Weiter lesen

Stille und Leere im Zen-Buddhismus, Carl A. Keller

CarlAKeller Beitragsbild

Der im Jahr 2008 verstorbene Religionswissenschaftler und Theologe Carl A. Keller hat in einem bisher nur im Internet veröffentlichten Artikel die Ursprünge und den Charakter des Zen-Buddhismus sehr anschaulich und informativ dargestellt. Im folgenden gebe ich eine stark gekürzte Zusammenfassung seines Artikels wieder: Der Begriff zen leitet sich von dhyana…

Weiter lesen

Meditation – Die Wissenschaft der Freude und des Friedens – 30.9.-3.10.2017

Paramahamsa Yogananda

Meditation – Die Wissenschaft der Freude und des Friedens. Im deutschen Pyrmont findet im Herbst 2017 eine Einführungsveranstaltung der “Gemeinschaft der Selbst-Verwirklichung” statt, welche auf den indischen Yoga-Meister Paramahansa Yogananda zurückgeht. Der Vortrag am Samstagabend von Bruder Sevananda und die geleiteten Meditationen an den folgenden Tagen sind kostenfrei, so dass…

Weiter lesen

Lebendige Meditation im Lebensgang von Sri Sri Anandamayi Ma

Studiophoto von der jungen Anandamayi Ma

Eine der bemerkenswertesten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts ist Anandamayi Ma. Sie wurde am 30. April 1896 im heutigen Bengalen geboren. Ihr Leben scheint ein kompletter Ausdruck dessen zu sein, was man unter dhyana verstehen kann: das ständige Einssein mit dem innersten Selbst. Ein Kind, ein Mädchen rein wie eine Blume…

Weiter lesen

Revolution durch Meditation, Jiddu Krishnamurti

Revolution durch Meditation, Jiddu Krishnamurti

Poetisch feinsinnige Reflexionen über Menschen und Meditation. Inhalt dieses Buches sind 40 Texte aus den Notizbüchern von Jiddu Krishnamurti. Die Texte sind sortiert nach den drei Welt-Gegenden, zwischen denen der Redner und Autor bis zu dem hohen Alter von 90 Jahren vielfach umhergereist ist: Indien, Kalifornien und Europa. Seine Notizen…

Weiter lesen

Gomukhasana, das Kuhgesicht, eine Yoga-asana

Gomukhasana, das Kuhgesicht

Gomukhasana ist eine Yoga-Position zur Verbesserung der Beweglichkeit in Schultern und Armen. Sehr viele, auch junge Menschen, weisen bereits starke Bewegungseinschränkungen im Schulter-Arm-Bereich auf. Ich möchte deshalb als erste Yoga-Position Gomukhasana, das Kuhgesicht, vorstellen. “Go” ist das Sanskritwort für Kuh und “Mukha” bedeutet Gesicht. Inwiefern diese Position einem Kuhgesicht ähnelt,…

Weiter lesen

  • dhyana.at ist eine unabhängige Seite mit Infos und Tipps zu den Themen Meditation, Spiritualität und Yoga