Yoga. Leicht und verständlich erklärt, Howard Kent

Yoga. Leicht und verständlich erklärt, Howard Kent

Rezension des Yoga-Anfänger-Buches von Howard Kent. Den im deutschen Sprachraum wenig bekannten Howard Kent (2.April 1919 – 15.Februar 2005) könnte man als den britischen Promoter des Yoga in den 70er und 80er Jahren bezeichnen. Howard Kent ist eine interessante Gestalt. Er ist nicht der typische Yogalehrer, sondern hat als im…

Continue reading

Entweder – Oder, Sören Kierkegaard

Rezension des Erstlingswerkes von Sören Kierkegaard, dem dänischen Philosophen aus dem 19. Jahrhundert. Mit diesem Buch überschreite ich etwas den mir selbst gesteckten Rahmen, Bücher aus den Bereichen Yoga, Spiritualität und Meditation zu rezensieren. Vielleicht könnte man das Buch im weitesten Sinn der Spiritualität zuordnen, da es sich um Betrachtungen…

Continue reading

Selbstgespräche, Das letzte Tagebuch, Krishnamurti

Selbstgespräche_Jiddu Krishnamurti

Rezension des Tonband-Tagebuchs von Jiddu Krishnamurti. Vom 25. Februar 1983 bis zum 30. März 1984 führte Krishnamurti eine Art Tagebuch mittels Tonbandaufnahmen, da er bereits zu zittrig zum Schreiben war. Es sind die letzten Aufzeichnungen dieser Art, bevor er am 17. Februar 1986 verstarb. Krishnamurti offenbart sich in diesen Selbstgesprächen…

Continue reading

Der Vogel im Wind, Die Weisheit des Zen, Osho

Der Vogel im Wind, Osho

Eine Sammlung von Vorträgen des damaligen Bhagwan aus dem Jahr 1974. Rezension der elf Vorträge, die Osho ausgehend von Anekdoten aus dem Zen-Buddhismus anlässlich eines Meditationscamps gehalten hat. Als revolutionärer “Anti-Guru”, der alle bisherigen Traditionen indischer Geistschulung vor den Kopf gestoßen hat, ist Osho heute in weiten Kreisen bekannt. Wesentlich…

Continue reading

Kann das Leiden jemals enden? Jiddu Krishnamurti

Die Vorträge in Washington. Über Frieden, Leiden und Bewusstsein. Rezension der beiden Vorträge, die Jiddu Krishnamurti zehn Monate vor seinem eigenen Tod am 20/.21. April 1985 in Washington D.C. gehalten hat. Bei den beiden Vorträgen in Washington handelt es sich um ein kleines Büchlein, das schnell überschaut werden kann. Im…

Continue reading

Über Leben und Sterben, Jiddu Krishnamurti

Über Leben und Sterben, Jiddu Krishnamurti

Über Leben und Sterben, Reflexionen über die Letzten Dinge von Jiddu Krishnamurti. Rezension der Sammlung von Texten zum Thema „Über Leben und Sterben, Reflexionen über die Letzten Dinge“ von Jiddu Krishnamurti, herausgegeben von Stephan Schumacher in der Reihe „Spirit Fischer.“ Von 1998 bis 2005 hat das Buch sieben Auflagen erfahren, in…

Continue reading

Einübung im Christentum, Sören Kierkegaard

Einübung im Christentum, Sören Kierkegaard

Einübung im Christentum – Zwei kurze ethisch-religiöse Abhandlungen – Das Buch Adler Rezension derjenigen Schriften von Sören Kierkegaard, die er am Beginn seiner Auseinandersetzung mit der dänischen Staatskirche verfasst hat. Sören Kierkegaard gilt als einer der unabhängigsten Denker und Philosophen, als Vorläufer des Existenzialismus, aber auch in der modernen Theologie…

Continue reading

Gesund durch Meditation, Jon Kabat-Zinn

Gesund durch Meditation, Jon Kabat-Zinn

Rezension der Einführung in die Achtsamkeits-Meditation von Jon Kabat-Zinn. “Full catastrophe living” lautet der amerikanische Originaltitel des Buches über die Praxis der Achtsamkeits-Meditation von dem emeritierten Professor für Verhaltensmedizin Jon Kabat-Zinn. Man könnte es in etwa übersetzen mit “Sich dem Leben ganz hinwenden gerade angesichts von Unglück und Leiden.” In…

Continue reading

Spiritualität, Ein ganzer Mensch sein, Anselm Grün

Spiritualität, Anselm Grün

Rezension der Einführung in christliche Spiritualität des Benediktinerpaters Anselm Grün. Der Benediktinerpater Anselm Grün unternimmt es, in Taschenbuchform eine Möglichkeit christlicher Spiritualität aufzuzeigen. Das Buch enthält eine klare und übersichtliche Gliederung: Auf die Betrachtung der Begriffe “menschliche Reife” und “Spiritualität” erfolgt die Frage nach dem Ziel des Weges, nämlich ein…

Continue reading

Kosmos und Mensch, Ein Weg der Selbsterkenntnis, Heinz Grill

Kosmos und Mensch, Heinz Grill

Rezension des Buches über den Weg der Selbsterkenntnis und Selbstheilung durch das Studium des Neuen Yogawillens und der Anthroposophie, sowie der Anatomie und Physiologie des Körpers. Heinz Grill hat mit dem Neuen Yogawillen einen zeitgemäßen Schulungsweg begründet, der auch der Anthroposophie sehr nahe steht. Das vorliegende Werk „Kosmos und Mensch“…

Continue reading

  • dhyana.at ist eine unabhängige Seite mit Infos und Tipps zu den Themen Meditation, Spiritualität und Yoga