Die Krone des Lebens, Surat Shabd Yoga

Rezension der Darlegung über den Surat Shabd Yoga durch Sant Kirpal Singh.

Die Krone des LebensIn dem antiquarischen Buch aus dem Jahr 1987 betrachtet Sant Kirpal Singh (1894 – 1974) zunächst die verschiedenen Yogalehren und einige der großen Religionen vom Standpunkt des Mystikers aus. In der Einführung stellt er fest, dass über Yoga oft in polarer Weise gesprochen wird: entweder betone man die Körperübungen und ihre Wirkungen oder man philosophiere in theoretischer Weise über die Gottverwirklichung. In einem weiteren Schritt erläutert er, inwiefern der Surat Shabd Yoga der sinnvollste Weg zur Gottverwirklichung sei. Durch eine spezielle Meditationstechnik können nach und nach die Hüllen, die den göttlichen Kern im Menschen umgeben, aufgelöst werden.

 

Surat Shabd Yoga, der Yoga des Licht- und Tonstromes

So ist es verständlich, dass die bekannten Yoga-Lehren, die von ihm ausführlich in Theorie und Praxis beschrieben werden, eine in der Rangfolge etwas niedrigere Bewertung erhalten als der Surat Shabd Yoga, der Yoga des Licht- und Tonstromes. Für diesen führt er drei grundlegende Prinzipien an: Die Einweihung und Begleitung durch einen lebenden Meister, die Bemühung um ein reines Leben in moralischer Hinsicht, aber auch, was die Ernährung betrifft, und die kontinuierliche Meditationspraxis gemäß den Anleitungen des Meisters.

Die Meditationsform besteht dabei in einer Konzentration auf das dritte Auge. Mit Hilfe eines vom Meister gegebenen Mantra wird dabei zunächst immer mehr ein Licht und später in dem Licht ein Ton wahrgenommen. Er beschreibt ausführlich die Bedeutung des Meisters und dass dieser auch tatsächlich in der Lage sein muss, dem Schüler im Moment der Einweihung eine erste initiatorische Erfahrung zu geben.

Ein Buch nur für Insider?

Dieser mystische, rein nach inneren Erfahrungen ausgerichtete Pfad wirkt auf ein modernes abendländisch geprägtes Denken sehr ungewöhnlich. Für Personen, die den Weg des Surat Shabd Yoga beschreiten (wollen), ist die Lektüre allerdings sehr aufschlussreich. Für alle anderen lohnt sich die Begegnung mit dem Gedankengut von Sant Kirpal Singh allein schon deshalb, da dieser im Laufe seines Lebens einen großen Einsatz zur globalen Ökumene und Verständigung der Religionen geleistet hat.

spiritueller Wert 2/5
praktischer Wert 3/5

Das Buch kann gebraucht erworben werden bei:

Amazon.at

Eine komplette Online-Ausgabe des Buches findet sich auf der Seite Bullshitfree.info

Bildquelle (17-07-22): Amazon

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • dhyana.at ist eine unabhängige Seite mit Infos und Tipps zu den Themen Meditation, Spiritualität und Yoga