Garudasana, Yoga Übung, zentrierender Zyklus

Adler klein

Garudasana, Ein kurzer zentrierender Zyklus zur Vorbereitung einer Meditation. Samasthiti, Vrikshasana, Garudasana, Uttanasana, Padangushtasana. Es sind beim Yoga vor allem die verschiedenen Gleichgewichtsstellungen, die eine zentrierende Wirkung in psychischer Hinsicht entfalten. Diese stellen daher eine günstige Vorbereitung für eine Meditation dar. Im folgenden Video werden drei unterschiedliche Gleichgewichtsübungen – Baum,…

Continue reading

Yoga für Menschen von heute, Andre van Lysebeth

Yoga für Menschen von heute

Rezension des Klassikers von Andre van Lysebeth. Was ist das Geheimnis dieses “Klassikers” westlicher Yoga-Literatur, dass er inmitten der Unsummen von neu produzierten Büchern nach wie vor bestehen kann? Nach meinem Eindruck ist es die Authentizität des Autors André van Lysebeth, die beim Leser Vertrauen in die Darstellungen und Beschreibungen…

Continue reading

Yoga. Mehr Energie und Ruhe, Anna Trökes

Yoga Mehr Energie und Ruhe

Rezension des Anfängerbuchs von Anna Trökes. Energie und Ruhe durch 15 Minuten tägliches Training. Der große Vorteil, den das Buch „Yoga. Mehr Energie und Ruhe“ und die CD von Anna Trökes für viele interessierte Yoga-Anfänger bieten, ist die enorm vereinfachte Darstellung und Reduzierung des Übungs-Programms auf 15 Minuten mit ausführlichen…

Continue reading

Sanskrit Mantra zum Singen Brahmanandam

Brahmanandam

Brahmanandam parama sukhadam Brahmanandam parama sukhadam, so beginnt das sogenannte Guru-Shloka, der traditionelle Vers aus den alten Sanskrit-Veden, der Verehrung gegenüber der persönlichen Gestalt des Meisters zum Ausdruck bringt. Wenn auch heute ein Personenkult aus spiritueller Hinsicht wenig Sinn macht, so kann man das Mantra auch als allgemeinen Ausdruck von…

Continue reading

Das Spektrum des Yoga, Helmtrud Wieland

Das Spektrum des Yoga

Rezension des profunden Nachschlagewerks von Helmtrud Wieland, das  das komplette Spektrum der Geschichte des Yoga über mehrere Jahrtausende berücksichtigt. Helmtrud Wieland war Gründungsmitglied im Berufsverband Deutscher Yogalehrer (BDY). Sie präsentierte mit diesem Buch  im reifen Alter von 74 Jahren  gewissermaßen ein Lebenswerk. Dank ihres Lebensganges hatte sie eine profunde Kenntnis…

Continue reading

Video Trikonasana, Dreiecksposition mit Armvariationen

Trikonasana Video

Dynamische Variationen in der Dreiecks-Position zur Förderung der Aufrichtekraft in der Wirbelsäule. Der Dreiecksstand mit weit geöffneten Beinen erfordert eine gute Muskelaktivität in den Oberschenkeln und der unteren Rumpfmuskulatur. Wer ernsthaft mit einer der klassischen Meditationspraktiken beginnen möchte, wird sehr schnell mit der Anforderung konfrontiert, mit entspannten Schultern und aufrechter…

Continue reading

Die Welt mit Buddhas Augen sehen – 25.08.2017

Kadampa Meditationszentrum

Öffentlicher Vortrag zum Buddhismus in Wien Am 25.08.2017 findet im Kadampa Meditationszentrum in Wien ein öffentlicher Vortrag statt zum Thema „Die Welt mit Buddhas Augen sehen – Einführung in buddhistisches Tantra.“ Die Veranstaltung dauert von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr und beinhaltet eine geführte Meditation zu Beginn, den Vortrag –…

Continue reading

Yoga für alle Lebensstufen, Sivananda Zentrum

Yoga für alle Lebensstufen

Eine reich bebilderte Einführung in die Yoga-Praxis, erstellt von dem Sivananda Yoga Zentrum, in deutscher Übersetzung. Das beliebte Yoga-Grundlagenbuch des Sivananda Yoga Zentrums ist zur Zeit nur im gebrauchten Zustand erhältlich – zu gerade sagenhaft günstigen Preisen! Vielleicht ist es Stärke und Schwäche des Buches zu gleicher Zeit, dass es…

Continue reading

Stille und Leere im Zen-Buddhismus, Carl A. Keller

CarlAKeller Beitragsbild

Der im Jahr 2008 verstorbene Religionswissenschaftler und Theologe Carl A. Keller hat in einem bisher nur im Internet veröffentlichten Artikel die Ursprünge und den Charakter des Zen-Buddhismus sehr anschaulich und informativ dargestellt. Im folgenden gebe ich eine stark gekürzte Zusammenfassung seines Artikels wieder: Der Begriff zen leitet sich von dhyana…

Continue reading

Meditation – Die Wissenschaft der Freude und des Friedens – 30.9.-3.10.2017

Paramahamsa Yogananda

Meditation – Die Wissenschaft der Freude und des Friedens. Im deutschen Pyrmont findet im Herbst 2017 eine Einführungsveranstaltung der „Gemeinschaft der Selbst-Verwirklichung“ statt, welche auf den indischen Yoga-Meister Paramahansa Yogananda zurückgeht. Der Vortrag am Samstagabend von Bruder Sevananda und die geleiteten Meditationen an den folgenden Tagen sind kostenfrei, so dass…

Continue reading

Lebendige Meditation im Lebensgang von Sri Sri Anandamayi Ma

Studiophoto von der jungen Anandamayi Ma

Eine der bemerkenswertesten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts ist Anandamayi Ma. Sie wurde am 30. April 1896 im heutigen Bengalen geboren. Ihr Leben scheint ein kompletter Ausdruck dessen zu sein, was man unter dhyana verstehen kann: das ständige Einssein mit dem innersten Selbst. Ein Kind, ein Mädchen rein wie eine Blume…

Continue reading

Revolution durch Meditation, Jiddu Krishnamurti

Revolution durch Meditation, Jiddu Krishnamurti

Poetisch feinsinnige Reflexionen über Menschen und Meditation. Inhalt dieses Buches sind 40 Texte aus den Notizbüchern von Jiddu Krishnamurti. Die Texte sind sortiert nach den drei Welt-Gegenden, zwischen denen der Redner und Autor bis zu dem hohen Alter von 90 Jahren vielfach umhergereist ist: Indien, Kalifornien und Europa. Seine Notizen…

Continue reading

Gomukhasana, das Kuhgesicht, eine Yoga-asana

Gomukhasana, das Kuhgesicht

Gomukhasana ist eine Yoga-Position zur Verbesserung der Beweglichkeit in Schultern und Armen. Sehr viele, auch junge Menschen, weisen bereits starke Bewegungseinschränkungen im Schulter-Arm-Bereich auf. Ich möchte deshalb als erste Yoga-Position Gomukhasana, das Kuhgesicht, vorstellen. „Go“ ist das Sanskritwort für Kuh und „Mukha“ bedeutet Gesicht. Inwiefern diese Position einem Kuhgesicht ähnelt,…

Continue reading

Vipassana-Meditation, nach einem Vortrag von S.N. Goenka

S.N.Goenka, Vipassana-Meditation

Was ist die Vipassana-Meditation? Satya Narayan Goenka (1924 – 2013) , der die sogenannte Vipassana-Meditation in ihrer jetzigen Form für westliche Interessierte bekannt gemacht hat, schilderte auf einem Vortrag in Bern in der Schweiz einige zentrale Gedanken: “Jeder sucht Frieden und Harmonie. Im normalen Leben fehlt es meist an beidem.…

Continue reading

Kundalini Yoga Band 1, Gurbasant u. Sat S. Singh

Rezension des ersten Bandes aus der Serie KUNDALINI YOGA PRAXISBUCH. Der erste Band aus der Serie KUNDALINI YOGA PRAXISBUCH umfasst thematische Infos für Anfänger. Es werden etwa 20 kurze Übungsreihen, Kriya genannt, und einige einfache Vorschläge zur Meditation beschrieben. Leider wird in Amazon Yogi Bhajan als Autor angegeben. In Wirklichkeit…

Continue reading

Hare Bol, Ein traditionelles Sanskrit-Mantra

Hare Bol - Lied zur Verehrung Krishnas

Sanskrit-Mantra „Hare Bol“, vorgetragen von Alina Kumaris. Shiva, Vishnu und Brahma sind die drei wichtigsten Götter im Hinduismus. Folglich tauchen sie auch in philosophischen Schriften, die den Yoga und die Meditation betreffen, häufig auf. Brahma gilt dabei als die universale und ungreifbare, unnennbare und immer unsichtbar bleibende Schöpferkraft. Vishnu hingegen…

Continue reading

Die kleine Yogaschule, Doring Kindersley-Verlag

Yogaschule, Einführung für Anfänger

Ein solide in drei Schritten aufgebautes Buch für Yoga-Neulinge, die ein erstes Reinschnuppern und Kennenlernen in die Yogapraxis suchen. Mit dem nett aufgemachten Büchlein hat der Leser tatsächlich eine kleine erste Yogaschule vorliegen. Während alle praktischen Punkte, wie Übungsanleitungen, Verhaltensempfehlungen und Sequenzen detailliert beschrieben sind, fallen die wenigen Anmerkungen zu…

Continue reading