Sanskrit-Begriffe, Glossar

Sanskrit-Begriffe ausführlich beschrieben für Praktizierende von Yoga und Meditation.

 

Krishna_pixabay-PexelsKrishna

Die Wortbedeutung von कृष्ण, kṛṣṇa, ist „schwarz“ und deutet auf die nachtblaue Hautfarbe hin, mit der Krishna oft dargestellt wird. Sie soll zum Ausdruck bringen, dass sein Wesen von kosmischer, universaler Natur ist. Krishna lebte ca. 3000 vor Christus und ist aus volkstümlichen Erzählungen und vor allem durch die Schrift der Bhagavad Gita bekannt. Er brachte den Menschen die Lehre von dem himmlischen Selbst und verkörperte zugleich diese ausgedehnte kosmische und geistige Natur.

Kali-Yuga

Ein kaliyuga, कलियुग, ist das letzte von vier Zeitaltern, die in zyklischer Weise aufeinander folgen. Ähnlich wie der Rhythmus der vier Jahreszeiten zyklisch fortschreitet und doch jedes Jahr ein vorher nicht dagewesener Neuanfang ist, so geschieht es nach der indischen Philosophie auch mit der Weltentwicklung. Am Ende des Kali-Yuga macht der Planet Erde eine Art Auflösungsprozess durch, pralaya genannt, auf den ein neues mahayuga, ein 4.320.000 Jahre umfassendes Weltenzeitalter folgen wird. Das gegenwärtige Kali-Yuga hat 3012 v. Chr. begonnen und wird insgesamt 432.000 Jahre dauern. Die Beschreibungen in indischen Texten über den moralischen Verfall der Menschheit im Kali-Yuga zeigen angesichts des Zeitgeschehens in der modernen Welt eine auffällige Aktualität.

Dhī

Der Gedanke, dhī, धी, ist nach dem Wörterbuch von Monier-Williams vor allem der religiöse Gedanke als Grundlage der Meditation, welche mit dhyāna benannt wird. Im menschlichen Geist zeigt der Gedanke sich als Wissen und Verständnis, als buddhi. Die geistige Welt wird als eine erhabene Welt von Gedanken aufgefasst, als maha-buddhi. Der Yogin, der sich noch in der Ich-Bezogenheit, ahaṁ-kāra, befindet, bemüht sich um die Erweiterung seines Bewusstseins hin zur Welt der Ideen in maha-buddhi.

(die Seite ist im Aufbau, weitere Begriffe und Quellenangaben folgen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • dhyana.at ist eine unabhängige Seite mit Infos und Tipps zu den Themen Meditation, Spiritualität und Yoga